Ablauf & Kosten

Psychotherapie

Eine Sitzung dauert 50 Minuten. Das Erstgespräch dient dem gegenseitigen Kennenlernen und einem ersten Überblick.

Eine psychotherapeutische Behandlung umfasst in der Regel 24 Sitzungen (Kurzzeittherapie) oder 60 Sitzungen (Langzeittherapie).

Der Ablauf zu Beginn der Behandlung unterscheidet sich je nach Krankenversicherung. Im Folgenden finden Sie Informationen für gesetzlich Versicherte, privat Versicherte und Selbstzahler.

  • Gesetzliche Krankenversicherung

Psychotherapie ist eine antragspflichtige Leistung. Wir stellen gemeinsam den Therapieantrag an Ihre Krankenkasse. Eine Bewilligung bedeutet, dass die Krankenkassen alle Kosten für die Psychotherapie übernimmt.

  • Private Krankenversicherung

Die Leistungen der privaten Krankenversicherung sind nicht einheitlich geregelt. Am besten informieren Sie sich bei Ihrem Sachbearbeiter und lassen sich die Kostenübernahme schriftlich bestätigen.

  • Selbstzahler

Aus verschiedenen Gründen kann es sinnvoll sein, die Kosten für eine Psychotherapie selbst zu übernehmen. Die Gebühren für Selbstzahler richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

 

Beratung 

Zunächst findet ein Erstgespräch statt, in dem u.a. Vereinbarungen über den individuellen Ablauf getroffen werden. Die Kosten richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

 

Prävention 

Auch hier findet zunächst ein Erstgespräch statt, in dem u.a. Vereinbarungen über den individuellen Ablauf getroffen werden. Die Kosten richten sich ebenfalls nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

 

Trainings und Seminare – Ablauf & Kosten

Bitte nehmen Sie Kontakt zu mir auf und schildern mir Ihren Bedarf. Ich erstelle Ihnen dann gerne ein passendes Angebot.

 

Sollten Sie Fragen zum Ablauf und den Kosten haben, rufen Sie mich an. Ich erläutere Ihnen das Vorgehen gerne genauer.